#12von12 im oktober

[Für diejenigen, die unserem Blog nicht regelmäßig folgen: Der große Junge (GJ) lebt mit seiner Mutter (kneteeis) in Hamburg; das große Mädchen (GM) und das kleine Mädchen (KM) leben mit dem kleinen Jungen (KJ), ihrer Mutter (folienstern) und ihrem Vater in Berlin.]

1.-4. [Berlin. 5:45]

[KM:] „Mama, der kleine Junge hat heute Geburtstag! Gibt es jetzt Geschenke?“

[folienstern:] „Ja, geh‘ mal Papa Bescheid sagen, dass er gleich mit Kuchen und Kerze kommt.“

[Das kleine Mädchen holt den Vater mit Kuchen und Kerze, und alle singen. Dann prozessieren alle zum Geburtstagstisch.]

[KJ beim Anblick der Kerzen:] „Meiner! Meiner!“

[GM:] „Ja, kleiner Junge, was willst Du denn als erstes auspacken?“

[KJ:] „Meiner!“

5. [Berlin. 6:30]

[GM:] „Das erste Stück vom Geburtstagskuchen kriegt der kleine Junge!“

[KM:] „Und dann ich!“

[folienstern schneidet Kuchenstücke. GM:] „Guck mal, jetzt fehlt genau ein L im Kuchen!“

IMG_6926
5. Berlin. Geburtstagskuchen.

6. [Berlin. 6:50]

[GM:] „Mama, können wir noch das Spiel spielen, was ich zum Geburtstag vom kleinen Jungen bekommen habe?“

[KM:] „Ich möchte aber in den Frühhort und Bügelperlen machen.“

[folienstern:] „Ok, dann bringe ich jetzt das kleine Mädchen und die Gitarre in den Hort, und danach können das große Mädchen und ich spielen, und dann fährt das große Mädchen alleine in die Schule.“

[GM, KM:] „Ok.“

img_6938
6. Berlin. Ritterbuch. 

7. [Hamburg. 7:08]

[kneteeis:] „Großer Junge? Kommst Du bitte in die Küche und sagst mir, was Du in Deine Brotbox möchtest?“

[GJ:] „Wie immer!“

[kneteeis:] „Okay. Und als Obst? Tomaten? Oder Apfel?“

[GJ:] „Tomaten. Aber so groß wie Äpfel.“

[kneteeis:] „Wir haben nur kleine Tomaten.“

[GJ:] „Macht nix. Es gibt ja auch kleine Äpfel.“

IMG_2323_1
7. Hamburg. Brotdose.

8. [Hamburg. 7:17]

[kneteeis, aus dem Flur rufend:] „Großer Junge? Es ist gleich 7:20, und ich sehe, dass Du noch nicht angezogen bist, sondern Lego baust!“

[GJ:] „Du siehst gar nichts! Du bist ja nicht hier!“

[kneteeis, ins Zimmer kommend:] „Aber jetzt! Jetzt aber schnell!“

[GJ:] „Okay. Jetzt siehst Du’s tatsächlich. Ich ziehe mich ja schon an, ich muss nur noch schnell diese Steine suchen…“

[kneteeis:] „Erst anziehen, dann suchen.“

[GJ:] „Nein: Ich ziehe mich an. Du suchst die Steine.“

IMG_2324
8. Hamburg. Noch nicht angezogen.

9. [Hamburg. 10:05]

[kneteeis:] „Ach je – ich darf nicht vergessen, die Legosteine zu suchen…“

IMG_2328.JPG
9. Hamburg. Legosteine suchen.

10. [Hamburg. 11:58]

[kneteeis:] „Jetzt könnte ich eigentlich noch eine der Mozartkugeln essen, die ich am Dienstag aus Wien mitgebracht habe…“

[Kurz darauf in der Küche. kneteeis:] „Hm… – Da waren doch gestern noch mehr? Da hebe ich die letzte besser für den großen Jungen auf, wenn er aus der Schule kommt.“

IMG_2329_1
10. Hamburg. Die letzte Mozartkugel.

11. [Hamburg. 17:10]

[GJ:] „Mami, guck‘ mal! Da ist ein extra Abendblatt im Abendblatt von gestern!“

[kneteeis:] „Oh ja! Das ist zu der Veranstaltung in der Elphi, zu der ich heute Abend gehe!“

[GJ:] „Wow – bist Du dann morgen auch in der Zeitung?“

[kneteeis:] „Eher nicht – da sind ja 2.000 Leute…“

IMG_2325_1
11. Hamburg. Abendblatt.

12. [Hamburg. 22:03]

[kneteeis:] „So, jetzt noch ein Foto aus der Elphi…“

IMG_2335
12. Hamburg. Elbphilhamonie.

#12von12-Blog-Beiträge sind übrigens jeden Monat verlinkt bei draussennurkaennchen, für den 12. September 2017 ab etwa 17 Uhr auf dieser Seite.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s