anbruch der kürbiszeit

[Hamburg*. Freitagabend.] [kneteeis:] „Ich gucke noch etwas der #QueuefortheQueen** zu!“ [GJ:] „Echt? Was findest Du denn daran so interessant?“

theaternacht im gartenhaus

[Hamburg*. Freitagabend.] [kneteeis:] „Oh, am Ballettzentrum sind ja schon Plakate für die Theaternacht!“ [GJ:] „Ja, klar! Hattest Du die noch nicht gesehen?“

2:1 auf dem rathausmarkt

[Berlin*. Freitagabend.] [folienstern:] „So, Tisch ist gedeckt. Wenn unsere Freunde kommen, kann es Essen geben. Die Großen fahren allerdings gleich weiter zum Konzert.“ [GM:] „Ha – dann sind wir in der Überzahl – acht zu zwei!“

einmal kant und zurück

[Hamburg*. Freitagabend.] [GJ:] „Oh, Du hast mir neue Ballettsocken bestellt? Cool!“ [kneteeis:] „Äh, ja. Aber warum liegen die jetzt auf dem Boden? Es wäre eigentlich besser, wenn Du den Boden leerräumen und Deine Sachen für das Wochenende packen könntest!“

zug um zug angemalt

[Berlin*. Samstagmorgen.] [GM:] „Mama, eigentlich könntest Du die Stufen auch so lassen, so abwechselnd. Ich finde das ganz cool.“ [folienstern:] „Hat was, das stimmt. Ich glaube, ich probiere es trotzdem überall weiß. Aber erstmal muss ich in den Baumarkt, die Farbe ist alle. Und danach gibt’s Frühstück.“

neuer bus im schlangenmaul

[Hamburg. Freitagnachmittag.] [GJ:] „Oh, guck‘ mal, hier muss man das Maul der Schlange treffen!“ [kneteeis:] „Hups, ja! Das sieht ganz schön gefährlich aus!“

drei mal geburtstag

[Hamburg*. Freitagnachmittag.] [GM, GJ, KM, KJ:] „Wir stellen uns jetzt schon hin, damit wir gleich die ersten am Buffet sind, wenn Opi die Begrüßung fertig hat!“ [kneteeis:] „Na, Hauptsache Ihr lasst Opi etwas übrig. Es ist ja seine Geburtstagsfeier für seinen 80. Geburtstag im letzten Jahr und für seinen 3^4ten Geburtstag dieses Jahr!“

sonntags in göteborg

[Nahe Göteborg*, Schweden. Samstagmorgen.] [Freundin:] „Wir fahren dann jetzt mal los zum parkrun, mit dem Vater & dem kleinen Mädchen und dem kleinen Jungen!“ [GM:] „Okay, wir kommen später.“

aufbruch in alle richtungen

[Fischland*. Freitagabend.] [folienstern:] „Das war ein richtig schöner, harmonischer Tag in Klockenhagen heute. Irgendwie passte das Wetter, das Essen und die Laune der Kinder!“ [kneteeis:] „Fand ich auch. Und ich habe sogar noch mein Yoda-Eis bekommen!“

noch mehr vom meer

[Fischland*. Freitagabend.] [folienstern:] „Spielen wir noch etwas?“ [kneteeis:] „Klar. Vielleicht Cascadia?“