brot backen, garten & warten auf oma

[Irgendwo in Deutschland*. Freitagabend.] [kneteeis:] „Oh, wir stehen mal wieder wegen einer Signalstörung. Naja, wenigstens ist die Wiese vor dem Fenster schön.“

allerlei für’s atelier

[Hamburg*. Freitagabend.] [kneteeis:] „So, heute gibt es Pizza, oder?“ [GJ:] „Ja. Mit Pilzen.“

#12von12 im juni

1. [Hamburg*. 7:53 Uhr] [GJ:] „Mein Kunstwerk von gestern könnte man übrigens auch gut verwenden, um Geometrie zu machen.“ [kneteeis:] „Ach ja? Wie denn?“

experimente & spiele

[Hamburg*. Freitagabend.] [kneteeis:] „Was ist das denn hier eigentlich?“ [GJ:] „Das ist ein Experiment. Ich habe die abgespitzten Buntstiftteile in Wasser aufgelöst, und das Wasser dann gefiltert.“

hotdogs und pflanzaktion

[Hamburg*. Samstagmorgen.] [GJ:] „Mama? Du hast doch gestern gesagt, dass Du auch ein Buch von Biene Maja hast, oder?“ [kneteeis:] „Ja, klar. Von früher noch. Das war bei den Kinderbüchern dabei, die folienstern mir im Adventskalender und zu Weihnachten zurückgegeben hat.“

playmobil aufräumen & spielplatz erkunden

[Berlin*. Samstagmorgen.] [KM:] „Hmm, die Pfannkuchen sind heute sehr lecker, Mama!“ [folienstern:] „Danke! Gut, dass sie Euch schmecken – es sind nämlich Pfannkuchen, keine Eierkuchen. Ich hab die Eier vergessen!“

mi-lone und franzbrötchen

[Hamburg*. Freitagabend.] [GJ:] „Spielen wir noch eine Runde Skyjo?“ [kneteeis:] „Okay. Los – Du gibst…“

herzen & blöcke zum muttertag

[Berlin*. Samstagmorgen.] [KM:] „Mama, ich hab‘ den Frühstückstisch gedeckt!“ [folienstern:] „Super, danke. Willst Du auch Grapefruit decken?“ [KM:] „Au ja“