hochzeit, zoo & co

[Hamburg*. Samstagmorgen.] [kneteeis:] „Ach nein!“ [GJ:] „Was ist denn?“ [kneteeis:] „Chinesisch fällt schon wieder aus. Die hatten nur drei Anmeldungen für heute. Das liegt bestimmt am langen Wochenende.“ [GJ:] „Dann gehen wir eben ganz in Ruhe einkaufen.“

mpi & muttertag

[Berlin*. Samstagmorgen. 4:42h] [KM:] „Mama, kann ich die Dinger jetzt endlich abnehmen?“ [folienstern:] „Du, es ist noch ganz früh. Wir machen die Elektroden nachher raus**. Jetzt schlaf erst nochmal.“

#12von12 im mai

1. [Hamburg*. 7:18] [kneteeis an folienstern per WhatsApp:] „Blog: Machen wir heute #12von12 und morgen #wib?““ [kneteeis zu sich selbst:] „Bis folienstern antwortet, mache ich schon einmal ein paar Bilder. Hmmm, das Pan de Cristal, das ich gestern gebacken habe, sieht heute immer noch toll aus!“ 2. [Hamburg. 9:00] [kneteeis zu sich selbst:] „Jetzt gehe…

glückspilz & noch mehr

[Berlin*. Samstagmorgen.] [folienstern:] „Kleiner Junge, was machst Du denn da?“ [KJ:] „Waw!“ [folienstern:] „Ja, das ist Saft. Aber musst Du den jetzt umschütten?“ [KJ:] „Ja, da rein Waw!“ [GM:] „Guck mal, ich bin größer!“ [KM:] „Nee, ich bin größer!“ [folienstern:] „Naja, das große Mädchen steht auf dem Stuhl, der höher ist – wenn Ihr tauscht,…

4,2 kilometer, 12 jahre & 30 bäume

[Hamburg*. Samstagmorgen, 6:00 Uhr] [GJ:] „Mama? Muss ich heute laufen?“ [kneteeis:] „Puh, es ist echt noch früh. Du hast jetzt noch gar keine Lust auf den Zehntel-Marathon?“ [GJ:] „Nee.“ [kneteeis:] „Das kann ich verstehen. Ich dusche jetzt, und dann lass‘ uns erstmal frühstücken.“

blauer himmel & gelber sand

[Hamburg. Samstagmorgen.] [kneteeis:] „Was möchtest Du denn zum Frühstück heute?“ [GJ:] „Ich möchte nix.“ [kneteeis kurz darauf:] „Das Frühstück ist fertig!“

oper, hexen, lutherrosen

[Berlin*. Samstagmorgen.] [folienstern:] „Wer mag gepoachte Eier zum Frühstück?“ [GM:] „Ich nicht!“ [KM:] „Aber ich.“

#12von12 im april

1. [In der Nähe von Köln*. 8:35] [kneteeis:] „Ach je – heute ist #12von12. Ich mache mal ein Bild vom Schlosspark.“ 2. [In der Nähe von Köln. 9:45] [kneteeis:] „Hm. Viel zu fotografieren gibt es hier nicht. Aber der Moderatorenkoffer vor dem Gobelin sieht ganz hübsch aus.“ 3. [Berlin. 10:31] [kneteeis per Whatsapp:] „12von12!“ [folienstern:]…

gereist, geradelt, gewonnen, gefärbt

[Südtirol*. Samstagmorgen beim Frühstück.] [GM:] „Ich möchte aber noch nicht abreisen.“ [folienstern:] „Hat’s Dir so gut gefallen? Wir können ja gucken, ob in zwei Jahren, wenn Ostern nicht so spät ist, noch ein Zimmer frei ist.“ [GM:] „Au ja, dann kann ich wieder Skifahren.“

in der osterbäckerei

[Hamburg. Ostersamstag morgens.] [GJ:] „Oh, guck‘ mal: Dein Ei hat innen so ein schönes Muster!“ [kneteeis:] „Ach ja – wie hübsch!“ [GJ:] „Kannst Du das fotografieren?“ [kneteeis:] „Wozu denn das?“

geburtstag zum dritten

[Berlin*. Samstagmorgen.] [folienstern:] „So, es ist alles gepackt, dann können wir jetzt zum Bus gehen.“ [KM:] „Ich will nicht mit. Ich will nicht Geburtstag feiern. Papa soll mitkommen!“

angekommen, zugemacht & abgehoben

[Bengaluru*, Indien. 1:25 Ortszeit.] [GJ:] „Mami, da gibt es Nudeln und indisches Hühnchen. Kann ich mir davon etwas nehmen?“ [kneteeis:] „Hast Du Hunger? Um diese Zeit? Klar kannst Du Dir etwas nehmen.“