playmobil mit viel schnittlauch

[Hamburg*. Samstagmorgen.] [kneteeis:] „Großer Junge, möchtest Du mit mir frühstücken?“ [GJ:] „Nee, noch nicht…“

radtour im sherwood forest

[Berlin*. Freitagmittag.] [KJ:] „Mama!! Ich kann gar nichts mehr sehen. Jetzt musst Du mir doch die Haare schneiden.“ [folienstern:] „So kurz wie Papas? Oder vorne ein kleines bisschen länger?“ [KJ:] „Vorne etwas länger.“

sieben hemden – and a funeral

[Berlin*. Samstagmorgen.] [KM:] „Darf ich jetzt von Deinem Kuchen was essen? Heute sieht er gut aus!“ [Etwas später. KM:] „Er schmeckt auch lecker. Nur der Rand ist etwas hart.“

überall sams

[Hamburg*: Freitagabend.] [kneteeis:] „Guck mal! Ich war vorhin bei Budni und habe für Dein nächstes Kunstprojekt eingekauft!“

osterbrot & spiele

[Hamburg*. Karfreitagmorgen.] [kneteeis:] „Wollen wir heute schon Eier färben?“ [GJ:] „Ja! Sonst ist das so schnell vorbei!“

bücher, bad & ‚burtstagskuchen

[Hamburg*. Freitagabend.] [Opi:] „Hmmm, die Lauchtarte sieht lecker aus!“ [GJ:] „Ja, mach doch mal ein Foto für den Blog, damit wir am Wochenende etwas haben!“

bienenkuchen & franzbrötchen

[Hamburg*. Samstagvormittag.] [GJ:] „Puh, ich bin schon satt. Die selbstgebackenen Franzbrötchen machen sooo satt – und sind sooo lecker!“