all you need…

[Hamburg*. Samstagmorgen.] [kneteeis:] „Ich mache jetzt die Crime Letters vom Juni – damit hatten wir noch gar nicht angefangen. Machst Du mit?“

schon wieder auf dem baum

[Hamburg*. Freitagabend.] [GJ:] „Mami! Hier! Hier oben! Guck‘ mal hoch!“ [kneteeis:] „Huhu! Ich sehe Dich!“

baumkönig beim dorffest

[Hamburg*. Freitagnachmittag.] [GJ:] „Und? Ist das neue Playmobil angekommen, während ich auf Klassenfahrt war?“ [kneteeis:] „Hm, das verrate ich nicht.“

poolfreuden & pflanzenkunde

[Hamburg*. Freitagabend.] [GJ:] „Ha! An der Ladesäule ist ein Parkplatz frei. Da können wir den Wagen abstellen.“ [Kurz darauf. GJ:] „Mami, Du hast mal wieder nicht so toll eingeparkt.“

„Neunzehn Jahre später…“

[Hamburg*. Irgendwann am Freitag.] [GJ:] „So, jetzt ist mein Zimmer schön ordentlich, wenn nachher das große Mädchen kommt. Und ich mache es mir inzwischen hier gemütlich!“ [kneteeis:] „Das sieht sehr entspannt aus!“

muppets unter’m rosenbogen

[Hamburg*. Freitagabend.] [kneteeis:] „Essen wir noch Suppe?“ [GJ:] „Okay. Mit Würstchen, ja?“ [kneteeis:] „Mit Würstchen.“

schokoladeexperiment & gartenfreuden

[Hamburg*. Irgendwann gegen Ende der Woche.] [kneteeis:] „Oh, Du hast mir Schokolade mitgebracht? Wie nett!“ [GJ:] „Nein. Die ist nicht für Dich. Die ist für ein Experiment.“

toter frosch im blütenmeer

[Hamburg* Freitagabend.] [knteeis:] „Ach, guck‘ mal: Die Blüten sind inzwischen alle von den Bäumen gefallen hier. Jetzt steht das Ausleihauto quasi im Blütenmeer…“

erste schritte

[Hamburg*. Freitagabend.] [GJ:] „Ich verstecke jetzt noch ein paar von den Blätterkrokanteiern für Dich, okay? [kneteeis:] „Oh ja, gerne! Nachdem Du Ostern ja unterwegs warst, hatten wir noch gar nicht richtig die Chance, Ostereier zu suchen.“

sandgreifhummer & gierschgenuss

[Nahe Berlin*. Freitagnachmittag.] [KJ:] „Kann ich jetzt ein Eis haben? Biiiitttee?“ [folienstern:] „Okay – dann probieren wir jetzt mal diese Eismanufaktur aus, da waren wir noch nie.“