#12von12 im oktober: geburtstag & zauberbeute

[Berlin*. Freitagabend.] [GM, KM:] „Aber Ihr müsst uns früh wecken, damit wir dann für den kleinen Jungen das Geburtstagslied singen können!“ [folienstern:] „Machen wir. Der kleine Junge hat sich einen Herzkuchen und einen großen Kuchen gewünscht, die muss ich noch schnell backen.“

feuerwehr, kreide & schwimmbrillentest

[Berlin*. Samstagmorgen.] [KJ:] „Ich baue. Ich baue eine grüne Straße und eine gelbe.“ [GM:] „Mama, kann ich einen Birnenbabybrei aufmachen?“ [folienstern:] „Nee. Aber Du kannst selber welchen machen. Wir haben Birnen.“

löschgruppenfahrzeug

[Darss*. Samstagmorgen.] [Vater:] „Heute ist Feuerwehrfest in Born. Da fahren wir hin. Vielleicht kann der kleine Junge ja mit dem Feuerwehrauto fahren.“ [KJ:] „Löschgruppenfahrzeug!“ [kneteeis:] „Wow, Du kennst Dich ja richtig gut aus. Wie heißt denn das Fahrzeug mit der Leiter?“

hamburger in berlin & berliner in hamburg

[Berlin*. Samstagmorgen.] [KJ:] „Ich lese. Ich lese. Guck‘ mal, da ist ein Feuermann. Der trägt eine Flasche.“ [folienstern:] „Oh stimmt.“ [KJ:] „Und der Feuermann zieht seine Jacke an.“ [folienstern:] „Mhm. Die anderen Feuerwehrmänner haben ihre Jacken ja schon an.“

#12von12 im oktober

1. [Berlin*. 11.Oktober, 20:30] [folienstern:] „Oh, vom Schokoladenguss für den Geburtstagskuchen vom kleinen Jungen ist noch was über – ich glaube, daraus mache ich heißen Kakao! 2. [Berlin. 5:55] [folienstern:] „Dann geh ich mal besser und mache den Geburtstagstisch fertig, dass wir den kleinen Jungen wecken können! Großes Mädchen, kommst Du auch mit?“ [GM:] „Ja!…