retrospektive auf den schwarzen wald

am

[Schwarzwald*. Morgens um 6:00. KM:] “Ich bin wach. Machen wir es wieder wie gestern?”

[folienstern:] “Wie denn?”

[KM:] “Na, ein Testfrühstück.”

[folienstern:] “Ein Testfrühstück?”

[KM:] “Ja. In der Teeküche. Und danach gehen wir in den Wald.”

[folienstern:] “Testfrühstück ist gut. Und dann gehen wir in den Teil vom Zauberland, den wir noch nicht gesehen haben.”

[KM:] “Ok. Ich nehme die Karte mit zum Frühstück.”

img_8610
Testfrühstück mit Karte.

[Nach dem Frühstück. KM:] “Darf ich aufschließen?”

img_8611
Aufschließen.

[Auf dem Weg durch den Wald.]

[KM:] “Cool, da ist ein kleines Haus. Und da hat jemand eine Hütte gebaut. Da gehe ich jetzt rein. Und da ist ein Baum, so ähnlich wie der, auf den Akkie** geklettert ist.”


[KM:] “Darf ich rennen? [Rennt den Berg runter:]  Jaaaaa – ich kann nicht mehr bremsen!”

img_8625
Rennen!

[folienstern:] “So, jetzt gehen wir da links.”

[KM:] “Darf ich fotografieren?” 

[folienstern:] “Oh, guck mal, hier ist der Wasserspielplatz. Aber ich glaube, das Wasser ist noch gar nicht an. “

[folienstern probiert die Pumpen.]

[KM:] “Du hast mich nass gespritzt!” 

[folienstern:] “Ups. Das war nicht mit Absicht.”

[KM:] “Nicht so schlimm. Komm weiter, da kann man was lesen!” 


[Nach dem Frühstück. folienstern:] “Wollen wir dann mal los? Erst Wasserspielplatz und dann Freibad?”

[KM:] “Ja. Das war cool vorhin, als Du mich nassgespritzt hast, oder? Weil Du dachtest, das Wasser sei nicht an!”

[folienstern:] “Ja – jetzt ziehst Du besser Deinen Badeanzug an!”

[Im Wald.] “Willst Du über den Fluss gehen?” 

[KM:] “Ja! Und dann gehe ich zum Wasserspielplatz und wir spritzen uns nass. Mit Absicht!”

[folienstern:] “Und danach kannst Du im Bach waten.”

[KM:] “Und jetzt Schwimmbad!”

img_8633
Blaue Rutsche und blauer Papierkorb.

[Mittags. folienstern:] “Gleich kommen Oma und Opa. Dann gehen wir erstmal ins Café. Und dann ins Museum.”

[KM:] “Au ja.”

[Im Museum. KM:] “Darf man mit den Puppen spielen?”

[Oma:] “Unten haben sie gesagt, man darf alles anfassen, nur nichts kaputt machen!”

[KM:] “Cool. Und guck‘ mal, hier ist ein Schulzimmer. Mama, Du bist die Lehrerin. Gib mir mal eine Aufgabe!” 


[Gegen Ende des Aufenthalts. 7:00h morgens.]

[folienstern:] „Wollen wir nochmal zum Seil?“

[KM:] „Ja! Jetzt habe ich geschlafen und gegessen, da bin ich stark. Und komme ganz weit hoch!“

img_8756.jpg
Ganz weit oben!

* Für diejenigen, die unserem Blog nicht regelmäßig folgen: Der große Junge (GJ) lebt mit seiner Mutter (kneteeis) in Hamburg; das große Mädchen (GM) und das kleine Mädchen (KM) leben mit dem kleinen Jungen (KJ), ihrer Mutter (folienstern) und ihrem Vater in Berlin. Unser WiB kommt heute von folienstern und dem kleinen Mädchen aus dem Schwarzwald, wo sie die letzten drei Wochen waren und sich noch einmal an alles erinnern. Alle Projekte, Produkte oder Veranstaltungen, die wir namentlich nennen oder verlinken, erwähnen wir, weil wir sie gut finden; wir erhalten dafür keinerlei materielle Vorteile.

**  Die Hauptfigur aus „Starke Mädchen weinen nicht“ – ein Film, den wir kurz vor der Abreise in den Schwarzwald geguckt hatten.

… wie immer gibt es weitere Wochenendblogs mit mehr und weniger Bildern ab circa 21 Uhr bei Susanne Mierau in ihren Blog ‚Geborgen Wachsen‘.

Wir sind jetzt übrigens auch auf Instagram – natürlich als @nichtmitabsicht.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s