#12von12 im mai

am

1. [Hamburg*. 7:18]

[kneteeis an folienstern per WhatsApp:] „Blog: Machen wir heute #12von12 und morgen #wib?““

[kneteeis zu sich selbst:] „Bis folienstern antwortet, mache ich schon einmal ein paar Bilder. Hmmm, das Pan de Cristal, das ich gestern gebacken habe, sieht heute immer noch toll aus!“

IMG_5214_1
1. Pan de Cristal.

2. [Hamburg. 9:00]

[kneteeis zu sich selbst:] „Jetzt gehe ich als erstes zur Post und hole das Brotbackbuch ab, das ich noch bestellt hatte. Hoffentlich ist es da am Brückentagssamstag ausnahmsweise mal nicht so voll…“

[Kurz darauf in der Post. kneteeis zu sich selbst:] „Wow – ich glaube, so leer habe ich es hier noch nie gesehen, seit ich hier wohne.“

IMG_5196
2. Post: Leer.

3. [Hamburg. 9:15]

[kneteeis in der Buchhandlung Lüders:] „Guten Morgen! Sie haben ja heute einen tollen Psycho-Tisch vor der Tür – da könnte ich glatt alle Bücher mitnehmen!“

[Buchhändlerin:] „Ja, klasse, oder? Wir haben gerade eine große Lieferung von einer Psychoanalytikerin bekommen. Hinten sind noch mehr, falls Sie gucken wollen?“

[kneteeis:] „Danke – ich glaube, für heute reicht mir das eine. Ich gucke lieber noch nach einem Mitbringsel für den großen Jungen.“

IMG_5197
3. Psycho-Tisch.

4. [Hamburg. 9:24]

[kneteeis:] „Guten Morgen! Eine Schale Erdbeeren bitte.“

[Verkäufer:] „Bitteschön. Das macht 3,90 Euro.“

[kneteeis:] „Hier, bitte. Darf ich auch noch ein Foto von der Erdbeeren machen? Die sehen so toll aus!“

[Verkäufer:] „Bitte, gerne. Fotografieren ist bei uns heute ausnahmsweise umsonst.“

IMG_5198
4. Erdbeeren.

5. [Hamburg. 9:45]

[kneteeis zu sich selbst:] „Hm, wenn ich mir meine Einkäufe so angucke, dann würden wir bei der Plastikfrei-Challenge von Familie Buddenbohm auch nicht so gut abschneiden. Tomaten in Papiertüte, Mehl und Aufschnitt in Papier geht. Müsli und Schokotäfelchen ist grenzwertig – außen Pappe, aber innen Plastik oder Alu. Und Toastbrot, Käse und Fischsalat sind eigentlich unnötig verpackt…“

IMG_5200
5. Einkäufe – nicht plastikfrei.

6. [Hamburg. 9:47]

[kneteeis zu sich selbst:] „Da steht jetzt nicht wirklich ‚Textmaler‘ neben dem Montblanc, oder? Das muss ich fotografieren…“

IMG_5201
6. Textmaker.

7. [Hamburg. 10:21]

[kneteeis zu sich selbst:] „Jetzt mache ich mir erst einmal diesen leckeren Masala Chai, den wir aus Indien mitgebracht haben. Die Verpackung ist allerdings deutlich weniger ‚organic‘ als der Inhalt – vermutlich auch nicht ganz plastikfrei.“

IMG_5205_1
7. Masala Chai

8. [Hamburg. 10:44]

[kneteeis zu sich selbst:] „So, der Teig sieht schon einmal gut aus. Ich hoffe, das Brot wird etwas feinporiger, damit es sich als Schulbrot für den großen Jungen eignet. Durch das Pan de Cristall fällt ja selbst die Mortadella durch.“

IMG_5213_1
8. Teig.

9. [Hamburg. 11:21]

[folienstern an kneteeis per WhatsApp:] „Oder einfach zusammen?“

[kneteeis an folienstern:] „Oder ich mache heute #12von12 (habe schon 7), und Ihr sammelt für #wib, und ich ergänze morgen? Der große Junge ist ja heute noch unterwegs.“

[folienstern an kneteeis:] „Wir haben auch schon viel. Von heute, meine ich. Dann machen wir #wib.“

IMG_5217_1
9. Blog-Planung.

10. [Hamburg. 13:38]

[kneteeis:] „Oh, ich habe noch gar nichts zum Mittag gegessen. Hmmm… Ach, ich mache einfach Tomate und Mozzarella und nehme noch von dem leckeren Brot dazu!“

IMG_5219_1
10. Tomate, Mozzarella & leckeres Brot.

11. [Hamburg. 17:00]

[kneteeis zu einer Freundin am Telefon:] „Das ist wirklich spannend, aber ich muss Schluss machen. Jetzt kommt meine Klavierlehrerin.“

IMG_5225_1
11. Klavierunterricht.

12. [Hamburg. 19:05]

[kneteeis:] „So, jetzt schneide ich das neue Brot mal an. Mal gucken, ob das als Schulbrot für den großen Jungen taugt… – Hmmm, sieht gut aus. Ich mache mir gleich selbst ein Brot fertig!“

IMG_5230_1
12. Brot.

* Für diejenigen, die unserem Blog nicht regelmäßig folgen: Der große Junge (GJ) lebt mit seiner Mutter (kneteeis) in Hamburg; das große Mädchen (GM) und das kleine Mädchen (KM) leben mit dem kleinen Jungen (KJ), ihrer Mutter (folienstern) und ihrem Vater in Berlin. Da an diesem Wochenende ja auch noch das #wib ansteht, machen wir Arbeitsteilung: kneteeis kümmert sich heute um #12von12, folienstern und ihre Familie sammeln für #wib. Alle Projekte, Produkte oder Veranstaltungen, die wir namentlich nennen oder verlinken, erwähnen wir, weil wir sie gut finden; wir erhalten dafür keinerlei materielle Vorteile.

Wir sind jetzt übrigens auch auf Instagram – natürlich als @nichtmitabsicht.

#12von12-Blog-Beiträge sind jeden Monat verlinkt bei draussennurkaennchen, für den 12. Mai 2018 ab etwa 17 Uhr auf dieser Seite.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s