oper, hexen, lutherrosen

[Berlin*. Samstagmorgen.] [folienstern:] „Wer mag gepoachte Eier zum Frühstück?“ [GM:] „Ich nicht!“ [KM:] „Aber ich.“

probieren geht über alles

[Berlin. Samstag früh. Mutter deckt den Frühstückstisch. Der kleine Junge spielt.] [Das große Mädchen ruft aus dem Esszimmer:] „Mama!“ [Mutter:] „Ja?“ [GM:] „Der kleine Junge!“ [Mutter:] „Was denn?“ [GM:] „Komm schnell!“

freche früchte gmbh & co

[Hamburg. Freitag Abend. Der große Junge blättert durch buntes Papier.] [GJ:] „Mami! Ich möchte noch etwas basteln.“ [Mutter:] „Okay, dann man los!“ [GJ:] „Ich weiß aber nicht was. Was kann ich denn basteln?“ [Mutter:] „Puh – Dir fällt bestimmt gleich etwas ein. Vielleicht noch so einen Fuchs wie den, den Du in der Schule gemacht…