gekocht, geklettert & gepuzzelt

[Berlin*. Samstagmorgen.] [KM:] „Ich koche jetzt. [Etwas später.] Mama! Nimm mal den kleinen Jungen da weg! Der will mitkochen. Aber ich möchte das alleine machen.“ [folienstern:] „Könnt Ihr Euch nicht aufteilen?“

oper, hexen, lutherrosen

[Berlin*. Samstagmorgen.] [folienstern:] „Wer mag gepoachte Eier zum Frühstück?“ [GM:] „Ich nicht!“ [KM:] „Aber ich.“

keine lust

[Hamburg. Freitag Abend. Die Mutter kommt von einer Dienstreise zurück und schleppt von unten die neu bestellte Etepetete-Gemüsekiste mit in die Wohnung.] [Mutter:] „Großer Junge! Unsere erste Etepetete-Kiste ist da! Willst Du noch gucken kommen?“ [GJ:] „Ja, klar!“