geimpft, gefeiert & gedehnt

[Hamburg*. Samstagvormittag.] [kneteeis:] „Guck mal, was ich im Keller gefunden habe, als ich nach Kisten für’s Aufräumen gesucht habe!“ [GJ:] „Was denn?“

regenbogen für den kleinen Prinzen

[Berlin*. Samstagmorgen.] [folienstern:] „Ich habe gerade mit unseren Freunden telefoniert: Wir fahren nicht erst heute Nachmittag hin, sondern gleich nach dem Frühstück.“

feuer & sand

[Berlin*. Freitag.] [folienstern:] „Oh, der Fahrer, der den Holzcontainer abholt, ist schon da!“ [Vater:] „Ha – das war so eng gepackt, dass er noch nicht mal ein Netz draufmachen musste, hat er gesagt.“