es ostereiert überall

[Berlin*. Samstagmorgen.] [folienstern:] „Puh, jetzt muss oben noch ganz aufgeräumt werden. Ach, und die Ecke sieht noch doof aus. Da säge ich mal wenigstens den Bauschaum weg.“ [Vater:] „Da ist noch eine alte Fliese, die kannst Du da drauf machen.“

kekse, klavier und kartoffelsalat

[Hamburg*. Samstagmorgen.] [GJ:] „Heute ziehe ich mich vor dem Frühstück an, damit ich schon meinen Adventskalender aufmachen kann. Und dann hole ich die Zeitung, damit wir gemütlich beim Frühstück Zeitung lesen können.“ [kneteeis:] „Okay – in der Zwischenzeit mache ich Rührei für Dich, ja?“ [GJ:] „Prima!“ [kneteeis:] „Nach dem Frühstück möchte ich gleich als erstes…