osterbrot & spiele

[Hamburg*. Karfreitagmorgen.] [kneteeis:] „Wollen wir heute schon Eier färben?“ [GJ:] „Ja! Sonst ist das so schnell vorbei!“

bienenkuchen & franzbrötchen

[Hamburg*. Samstagvormittag.] [GJ:] „Puh, ich bin schon satt. Die selbstgebackenen Franzbrötchen machen sooo satt – und sind sooo lecker!“

schwein im schneeräummobil

[Berlin*.Samstagmorgen.] [KM:] „Was riecht denn hier so lecker? Gibt es wieder Hörnchen?“ [folienstern:] „Nee, ich hab Brötchen gebacken, stattdessen.“ [KM:] „Echt gebacken? Oder aufgebacken?“

#12von12 im februar

1. [Hamburg*. 7:45 Uhr] [kneteeis:] „Hihi, das ist eine lustige Karikatur im Abendblatt heute! Die fotografiere ich mal, damit ich sie nachher dem großen Jungen zeigen kann. Das passt ja zu seinem Märchen-Thema in Deutsch.“

playmo-versammlung und noch mehr schnee

[Hamburg*. Freitagabend.] [GJ:] „Darf ich noch eine Tüte von den Hamburg-Stickern aufmachen? Vielleicht kommt jetzt endlich John Neumeier!“ [kneteeis:] „Na gut. Noch eine Tüte.“

legotisch & kuhpyramide

[Berlin*. Samstagmorgen.] [folienstern:] „Kleiner Junge, könntest Du mal bitte von unten mein Telefon holen?“

von brotläden bis zauberessen

[Hamburg*. Samstagmorgen.] [kneteeis:] „Weißt Du was? Ich habe total Appetit auf Pancakes zum Frühstück. Hättest Du auch Lust darauf?“ [GJ:] „Oh ja, gerne!“

dezemberrosen & feuerwehreinsatz

[Hamburg. Samstagmorgen.] [kneteeis:] „Hm, der große Junge schläft noch. Dann mache ich mir schon mal einen Tee, und gucke, was in meinem Adventskalender ist…“

nikolaus zwischen henkel & dull

[Berlin*. Samstagmorgen.] [GM:] „Oooh – ich bin total gespannt, was heute im Kalender von der Patentante drin ist! Das ist ein Riesenpäckchen!“ [folienstern:] „Echt? Dabei ist Nikolaus ja erst morgen.“