berliner schnee & plöner see

[Hamburg*. Freitagnachmittag.] [GJ an kneteeis per Messenger:] „Sind angekommen! Bin mit meinen beiden Freunden in einem Zimmer!“ [kneteeis:] „Viel Spaß!“

trojanische schokokusstorte

[Hamburg*. Freitagabend.] [GJ:] „Ich gehe jetzt in die Badewanne mit Erkältungsbad!“ [kneteeis:] „Alles klar!“ [GJ:] „Bringst Du mir das iPad?“

federball mit imploding kitten

[Hamburg*. Freitagnachmittag.] [GJ:] „Können wir gucken, ob es noch Karten für ‚Sylvia‘ für heute Abend gibt?“ [kneteeis:] „Wir haben doch Karten für morgen?“

vorgekocht in stockholm

[Hamburg*. Freitagabend.] [kneteeis:] „Was machst Du denn da?“ [GJ:] „Ich gucke Peppa Pig!“

große feier in berlin

[Hamburg*. Freitagabend.] [Freundin per Whatsapp:] „Hier ist ein Foto von unseren schicken Jungs auf dem Weg in die Staatsoper!“

theaternacht im gartenhaus

[Hamburg*. Freitagabend.] [kneteeis:] „Oh, am Ballettzentrum sind ja schon Plakate für die Theaternacht!“ [GJ:] „Ja, klar! Hattest Du die noch nicht gesehen?“

einmal kant und zurück

[Hamburg*. Freitagabend.] [GJ:] „Oh, Du hast mir neue Ballettsocken bestellt? Cool!“ [kneteeis:] „Äh, ja. Aber warum liegen die jetzt auf dem Boden? Es wäre eigentlich besser, wenn Du den Boden leerräumen und Deine Sachen für das Wochenende packen könntest!“

neuer bus im schlangenmaul

[Hamburg. Freitagnachmittag.] [GJ:] „Oh, guck‘ mal, hier muss man das Maul der Schlange treffen!“ [kneteeis:] „Hups, ja! Das sieht ganz schön gefährlich aus!“

sonntags in göteborg

[Nahe Göteborg*, Schweden. Samstagmorgen.] [Freundin:] „Wir fahren dann jetzt mal los zum parkrun, mit dem Vater & dem kleinen Mädchen und dem kleinen Jungen!“ [GM:] „Okay, wir kommen später.“

noch mehr vom meer

[Fischland*. Freitagabend.] [folienstern:] „Spielen wir noch etwas?“ [kneteeis:] „Klar. Vielleicht Cascadia?“